5 WEGE ONLINE GELD ZU VERDIENEN 2021 - SMMA, Shopify, Kindle eBooks, Affiliate Marketing, Youtube

5 WEGE ONLINE GELD ZU VERDIENEN 2021 – SMMA, Shopify, Kindle eBooks, Affiliate Marketing, Youtube

Die Nachfrage nach Möglichkeiten, mit denen sich online Geld verdienen lässt, ist riesig! Glücklicherweise gibt es aber auch eine Vielzahl von sehr lukrativen Angeboten. Ich habe dir heute die – in meinen Augen – aktuell besten Programme zusammengetragen. Dabei brauchst du weder ein entsprechendes Startkapital, noch besondere Qualifikationen oder Talente. Die fünf Einkommensquellen, die ich dir im Folgenden vorstellen möchte, sind für jeden geeignet und erlauben es dir, online Geld zu verdienen. Los geht’s!

Platz 5: Social Media Marketing Agentur

Das Gründen einer eigenen Social Media Marketing Agentur ist auch 2021 noch eine tolle Möglichkeit, um online Geld zu verdienen. Zwar scheint es aktuell, als ob jeder zweite diesen Weg beschreitet, aber der Markt ist nach wie vor riesig – du findest sicher deine persönliche Nische. 

Dabei musst du dich nicht vollständig auf den “Social Media” Aspekt versteifen: Du kannst zum Beispiel auch Webseiten oder Landingpages für das E-Mail-Marketing gestalten, ohne etwas mit Social Media zu tun zu haben. 

Solche Seiten führen den Besucher zielgerichtet entlang des sogenannten “Marketing-Funnels” und bringen ihn dazu, eine gewünschte Aktion auszuführen. Das kann zum Beispiel die Abgabe der eigenen E-Mail-Adresse oder gar der Abschluss eines Geschäfts sein. 

Dadurch lassen sich erhebliche Umsätze generieren, Kundendaten für das weitere Marketing gewinnen oder einfach Aufmerksamkeit für das jeweilige Unternehmen erzeugen. Denn nach wie vor finden sich tausende von Firmen, die noch keinen eigenen Internetauftritt besitzen. 

Wenn du dich jetzt fragst, wie du – womöglich ohne jede Vorkenntnis – diese Webseiten und Co. erstellen sollst, habe ich natürlich eine mögliche Antwort für dich parat: Leser meines Blogs wissen bereits, dass ich selbst seit Jahren das Tool Builderall für genau diese Zwecke einsetze.

Es ist kein Geheimnis, dass ich ein riesiger Fan des Programmes bin, da es alle notwendigen Funktionen bietet, um exzellentes Marketing zu betreiben. Dazu zählt ein Baukasten, mit dem du in wenigen Minuten professionelle Webseiten erstellen kannst, Software für E-Mail-Marketing, für Landingpages und Aktionen, Banner, Leadgenerierung und vieles mehr. 

Mithilfe von Builderall kannst auch du problemlos leistungsstarke und gewinnbringende Webauftritte und alles rund ums Marketing eines Unternehmens gestalten. Diese Dienstleistung verschiedenen Firmen anzubieten kann sich schnell lohnen!

Platz 4: Shopify Shops aufbauen

Spätestens mit der Corona-Krise ist klar, dass der Online-Handel ein riesiger Umsatzbringer und eine der effektivsten Arten ist, um online Geld zu verdienen. Dennoch gibt es bis heute zahlreiche Unternehmen, die ihre Produkte ausschließlich offline, also in ihren Läden verkaufen. 

Denn die Herausforderung, einen eigenen Shop zu erstellen, wird als sehr hoch wahrgenommen – obwohl sie das keineswegs ist! Mit Anbietern wie Shopify lässt sich der eigene Online-Handel in wenigen Minuten starten. 

Du kannst den Aufbau eines solchen Shops mühelos selbst durchführen und dies als Dienstleistung an verschiedene Unternehmen verkaufen. Erweiterungen durch zusätzliche Tools versprechen mehr Umsätze für deine Kunden und weitere Arbeit für dich, sodass du schnell ein lukratives Nebeneinkommen generieren kannst.

Vor allem den Inhabern kleinerer Firmen fehlt oft der persönliche Zugang, geschweige denn die Erfahrung, mit der “Online-Welt”. Eignest du dir das nötige Wissen selbst an, öffnet sich hier schnell ein riesiger Markt für dich. 

Platz 3: Kindle E-Books

Der Erfolg von E-Books hat es extrem leicht gemacht, informative Inhalte in Form eines Buches zu veröffentlichen und dadurch online Geld zu verdienen. Vereinfacht ausgedrückt schreibst du dabei ein Buch und lädst dieses auf das Kindle Portal von Amazon hoch, wo du durch Verkäufe Gewinne generieren kannst. 

In der Praxis sind natürlich einige zusätzliche Schritte nötig: Ein Sachbuch zu schreiben ist heute relativ einfach geworden, denn du findest fast alle nötigen Informationen online – dennoch braucht es etwas Zeit und Arbeit. Solltest du absolut kein sprachliches Talent besitzen, kannst du getrost auch einen Ghostwriter engagieren. 

Dazu musst du aber erst einmal wissen, um welches Thema es gehen soll! Denn die Auswahl deiner Schwerpunkte und Keywords bestimmt, wie viele Kunden dein Buch entdecken und kaufen werden. Hier solltest du also durchaus die entsprechende Sorgfalt aufwenden, damit sich dein E-Book später auch wirklich verkauft. 

Hast du deinen Text beisammen, lohnt sich noch das Investment in ein professionelles Cover. Um einen passenden Designer und gegebenenfalls auch einen Autor für dein Werk zu finden, haben sich Freelancing-Plattformen wie “Fiverr” als exzellente Adresse herausgestellt. 

Zuletzt muss dein Dokument noch passend formatiert werden und steht im Anschluss zum Verkauf bereit. Hast du Thema und Keywords richtig ausgewählt, treffen schon nach kurzer Zeit die ersten Umsätze ein. Und das Beste daran: Dein E-Book generiert kontinuierlich Gewinne und ist so eine komplett passive Art um online Geld zu verdienen. 

Platz 2: Affiliate Marketing

Wenn du Kunden im Internet Produkte anderer Unternehmen empfiehlst und bei erfolgreichem Verkauf eine Provision erhältst, spricht man von Affiliate Marketing. Kaum eine Methode ist in meinen Augen besser geeignet, um online Geld zu verdienen. 

Denn wenn du eine entsprechende Reichweite besitzt, weil du etwa ein sehr populäres TikTok-Profil hast, zu den Influencern auf Instagram zählst, bei Facebook eine große Gruppe betreibst usw. kannst du hier recht schnell hohe Summen verdienen. 

Aber auch, wenn du noch keine Internet-Berühmtheit bist, funktioniert Affiliate Marketing: in diesem Fall musst du allerdings etwas mehr Zeit und Energie investieren, um online Geld zu verdienen. 

Für das Empfehlungsmarketing nutzt du die sogenannten Affiliate-Links, die dir von den jeweiligen Partnerunternehmen bereitgestellt werden. Bringst du einen neuen Kunden dazu, auf diesen zu Klicken, wird sein folgender Einkauf dir zugerechnet und du erhältst deine vereinbarte Provision. 

Das Tolle am Affiliate Marketing ist seine enorme Flexibilität, denn sowohl die zur Verfügung stehenden Produkte als auch die möglichen Kanäle sind scheinbar endlos. So kannst du eine Fülle von physischen Produkten und Dienstleistungen bewerben! 

Um möglichst viele potenzielle Kunden zu erreichen, stehen dir sämtliche Social Media Plattformen, eine eigene Webseite, ein eigener Blog, Facebook-Gruppen, ein eigener YouTube-Kanal, das Beantworten von Fragen auf Quora und etliche weitere Möglichkeiten offen. 

Lieferst du deinen Fans/Besuchern nützlichen Content, in dem du sie zum Beispiel informierst, unterhältst oder ihr Leben sonst wie angenehmer machst, wirst du relativ schnell eine hohe Reichweite aufbauen können. Durch Affiliate Marketing kannst du deine Online Bekanntheit dann problemlos zum Geld verdienen nutzten. 

Platz 1: YouTube Kanal

Ein eigener YouTube Kanal ist sicherlich kein Geheimtipp unter den Online-Aktivitäten – meiner Erfahrung nach bildet es aber den besten Weg, um Geld zu verdienen. Denn hier bieten sich gleich mehrere Möglichkeiten, deine Videos zu monetarisieren. 

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich dir empfehlen, zwei Videos pro Woche zu einem Themenfeld hochzuladen, dass dich persönlich interessiert. Hast du zu deiner persönlichen Nische einiges an Material veröffentlicht, werden immer mehr Interessierte deinen Kanal entdecken. 

Du musst allerdings einiges an Zeit einplanen, denn zwischen dem Zeitpunkt, an dem dein erstes Video online ist und deinen ersten nennenswerten Einnahmen werden einige Monate vergehen! In meinem Fall war es etwa ein Jahr, in dem ich trotz geringer Resultate weiter meine Inhalte produzierte. 

Ist der Wendepunkt aber erst einmal erreicht und dein Kanal nimmt an Fahrt auf, stehen dir gleich mehrere Methoden zur Verfügung, um Gewinne zu machen. So kannst du zum Beispiel deine Affiliate Links in deinen Videobeschreibungen online stellen und so Geld verdienen. 

Auch Kollaborationen mit anderen YouTubern oder das Sponsoring durch eine Firma kommen infrage und können sehr lukrativ sein. Die naheliegendste Art, durch deinen YouTube-Kanal online Geld zu verdienen, ist allerdings direkt über Werbung auf der Plattform. 

Denn hast du mindestens 1.000 Fans gewonnen und diese mindestens 4.000 Stunden deiner Videos in den vergangenen 12 Monaten angeschaut, hast du dich für YouTube’s Werbeprogramm qualifiziert. Werbetreibenden können nun ihre Anzeigen vor- und während deiner Videos schalten – und du wirst dafür entlohnt!

Gehen deine Followerzahlen in die Tausende, klingelt so richtig die Kasse. Befasst sich dein Kanal mit einem Thema, das hohe Online-Umsätze verspricht, kannst du noch einmal deutlich mehr Geld verdienen, denn manche Nischen sind lukrativer als andere. 

Ein YouTube-Kanal ist die ideale Möglichkeit, um sowohl direkt über Werbeeinnahmen als auch indirekt über das Ausnutzen der eigenen Reichweite Gewinne zu erzielen. Daher ist es in meinen Augen die beste Methode, um online Geld zu verdienen!

Online Geld zu verdienen: meine Hilfen für deinen Start

Zur Unterstützung für dich und dein Online Business habe ich einige hilfreiche Links und Angebote zusammengetragen. Möchtest du zum Beispiel mit dem Aufbau von Webseiten, E-Mail-Marketing und anderen Online-Marketing-Tätigkeiten Geld verdienen, solltest du einen Blick auf Builderall werfen. Mit diesem Link kannst du das leistungsfähige Programm 30 Tage für nur einen Euro testen!

Um dir bei der Erstellung eines eigenen Online Shops unter die Arme zu greifen, habe ich einen umfassenden Kurs zum Spotify-Start zusammengestellt. Hier findest du alle wichtigen Informationen, um mit dem Aufbau zu beginnen. Nutzt du zur Anmeldung bei Shopify zusätzlich noch diesen Link, kannst du das Programm sogar 14 Tage kostenlos testen! 

Und wenn du eher persönliche Hilfe bevorzugst, stehe ich dir auch für ein direktes 1on1-Coaching zur Verfügung. Hier können wir an deinem Online Business feilen und dich auf den richtigen Weg bringen, um mit verschiedenen Methoden Geld zu verdienen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.