Top 5 Affiliate Marketing Programme 2021 | Online Geld verdienen

Top 5 Affiliate Marketing Programme 2021 | Online Geld verdienen

 Im Affiliate Marketing treibt uns alle die Frage um, für welches Programm wir uns entscheiden und welches Produkt wir bewerben sollen. Ich habe daher die 5 besten Programme, sowohl Plattformen als auch Einzelprodukte, für dich zusammengetragen

Affiliate Marketing Programm oder Einzelprodukt?

Eine große Auswahl an Einzelprodukten, Sortimenten und Programmen stehen uns im Affiliate Marketing zur Verfügung. Da ein Tanzen auf zu vielen Hochzeiten hier dazu führt, dass wir mit keinem richtig Erfolg haben, müssen wir uns wohl oder übel für eine kleine Anzahl entscheiden. 

Dabei stehen uns sowohl große, teilweise sehr bekannte und etablierte Netzwerke zur Verfügung, die große Produktpaletten anbieten, als auch reguläre Firmen, die nur ein einzelnes Produkt beworben sehen wollen. 

Ob du auf einen großen Anbieter setzt und gleich mehrere Dutzend Artikel bewirbst, oder nur ein Gut oder Service, hängt dabei stark von deiner gewählten Nische ab. Mit beiden Vorgehensweisen lässt sich viel Geld verdienen. 

Ich persönlich tendiere dazu, wenige Produkte mit hoher Provision zu bewerben und habe mich hier insbesondere auf Software eingeschossen. Allerdings bin ich mir auch nicht zu fein, die geringeren Vergütungen und weit höheren Mengen mitzunehmen, die ich etwa beim Partnerprogramm von Amazon erhalte!

So funktioniert Affiliate-Marketing am besten

Beim Affiliate Marketing fungieren wir als Mittelsmann (oder -Frau) zwischen Käufer und Verkäufer. Wir empfehlen der richtigen Person das richtige Produkt und sorgen so dafür, dass ein Geschäft zustande kommt. Der Verkäufer ist darüber so glücklich, dass er uns eine vorher vereinbarte Summe als Provision zahlt. 

Dank des Internets ist diese Tätigkeit gemütlich vom Sofa möglich, wohingegen man dafür früher noch von Tür zu Tür ziehen musste. Allerdings gibt es heute andere Herausforderungen: Nutzer klicken nicht einfach auf unsere vorbereiteten Affiliate-Links und kaufen das beworbene Produkt. Wir müssen uns schon etwas mehr einfallen lassen!

So funktioniert Affiliate Marketing am besten, wenn wir passende Inhalte liefern, die einen Mehrwert für unseren Kunden in Spe darstellen. Hat der Nutzer einen Grund um auf unserer Webseite zu verweilen, weil er hier etwa reichlich interessante Informationen findet, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er ein Geschäft abschließt. 

Bewerben wir zum Beispiel Kameras, haben wir einen deutlichen Vorteil, wenn wir einen YouTube-Channel zum gleichen Thema betreiben. Auf der Suche nach Bewertungen, Vergleichen und Tipps werden viele Enthusiasten auf unserem Kanal vorbeischauen. Unser Affiliate-Link in der Videobeschreibung hat hier gute Chancen, geklickt zu werden. 

Würden wir unseren Link stattdessen wahllos im Internet herumspammen und blind darauf hoffen, dass jemand darauf klickt und gerade auf der Suche nach einer Kamera ist, könnten wir vermutliche lange auf unsere erste Provision warten. 

Die Top 5 Affiliate-Programme 2021

Nun aber genug mit allgemeinen Tipps, denn du bist sicher für die Top 5 Liste hier. Die nachfolgenden Affiliate Marketing Programme sind meine persönlichen Favoriten, die ich selbst ausprobiert und für gut befunden habe. 

Du findest die Ergebnisse auch auf meiner Website, wo ich alles Wichtige zum Thema Affiliate Marketing und die relevanten Links zusammengestellt habe. Ohne Umschweife fangen wir nun direkt an mit: 

5. Check24/Tarifcheck

Alle möglichen Produkte und Services wollen im Internet verglichen werden – und die Check24-Gruppe ist hierbei führend. Egal, ob jemand auf der Suche nach einem neuen DSL-Vertrag ist oder die Autoversicherung wechseln möchte, Check24 hat eine passende Unterseite parat. 

Dabei kannst du sowohl die einzelnen Vergleichsportale als auch das Programm insgesamt bewerben. Die Chancen stehen gut, dass du ein Angebot findest, dass zu deiner Nische passt und sich zu verlinken lohnt. 

Um hier loszulegen, ist eine einfache Anmeldung erforderlich. Leider ist das Partnerprogramm etwas schwierig zu finden. Um dir die Suche zu erleichtern, habe ich den Zugang daher auf meiner Affiliate-Website verlinkt. 

Check24 entlohnt dich teilweise für jeden generierten Lead, also jede E-Mail-Adresse, die du gewinnen kannst. Dabei hängt es vom jeweiligen Produkt ab, wie hoch diese Provision ausfällt. Für einen Strom- oder Gastarifvergleich erhältst du etwa ganze 20 Euro!

Pauschalreisen oder Mietwägen hingegen werden bei erfolgreichem Verkauf vergütet, und zwar mit 7 % des Kaufpreises. Auch bei DSL-Verträgen gibt es die Provision nach dem Vertragsabschluss – hier beträgt sie ganze 72 Euro! 

Da die Konditionen so bei jedem der vielen Unterprodukte anders gelagert sind, solltest du einen Blick auf das reichhaltige Angebot werfen. Dass es teilweise auch schon für die Lead-Generierung Provisionen gibt, macht die Sache einfacher, denn einen Kunden dazu zu bewegen, seine E-Mail-Adresse abzugeben, funktioniert in der Regel recht schnell. 

Das verwandte Programm Tarifcheck ist ähnlich aufgebaut, fokussiert sich jedoch auf Finanzprodukte wie Kredite und Versicherungen. Nutzt ein Kunde diese Angebote, um zum Beispiel verschiedene Darlehen zu vergleichen und schließt letztlich online eines ab, erhältst du eine saftige Provision.

Für eine KFZ oder Motorradversicherung heimst du etwa 10 Euro ein, für Riester-Rente, Risikolebensversicherung und Co. gibt es hingegen ganze 70 €! Auch gewonnene E-Mail-Adressen werden teilweise mit 25 Euro belohnt. 

Verfügst du über eine eigene Website, kannst du die Vergleichsrechner einfach einbauen und deine Besucher fleißig rechnen lassen. Allerdings ist es auch ohne eigene Seite möglich, auf die Angebote verlinken. 

Auch bei Immobilien aktiv zu werden rechnet sich hier schnell: Für generierte Leads kannst du 50 Euro abstauben. Da Vergleichs- und Verkaufsseiten meist gut besucht sind, lässt sich so sehr schnell eine Menge Geld online verdienen. 

Insbesondere, wenn du bereits in den Bereichen Finanzen, Versicherungen oder Immobilien unterwegs bist oder den Einstieg planst, lohnen sich diese Angebote massiv! Dann solltest du dir Check24/Tarifcheck unbedingt genauer ansehen!

Dein eigenes Affiliate Business

Du möchtest JETZT ein passives Einkommen mit Affiliate Marketing aufbauen?

Dazu habe ich Dir exklusiv die profitabelsten Partnerprogramme zusammengestellt!

4. KlickTipp

Ohne E-Mail-Marketing lässt sich kein ernsthaftes Affiliate Marketing betreiben. Jeder Werbetreibende muss daher ein entsprechendes Tool haben, mit dem sich Adressen sammeln, Marketing-Mails versenden und automatische Nachrichten erstellen lassen. 

KlickTipp ist dafür bestens geeignet, denn es deckt alle wichtigen Funktionen für Affiliate-Marketer in bester Qualität ab. Die Auslieferungsrate der erstellten E-Mails ist durch die Bank sehr gut und eine einfache Bedienung erleichtert die Arbeit. Bei den aktuellen Gebührenmodellen kannst du außerdem bedenkenlos zuschlagen. 

Wirbst du einen Neukunden, der bei KlickTipp loslegt, erhältst du stolze 25 % Provision – und das jeden Monat! Da es verschiedene Stufen des Tools gibt, die bei professionellen Nutzern mit großen Mengen an E-Mail-Adressen naturgemäß auch etwas teurer sind, kann sich das schnell richtig lohnen. 

Provisionen auf Abo-Modelle sind ein absoluter Luxus im Bereich Affiliate Marketing, denn sie erleichtern dir die Arbeit erheblich. Anstatt ständig neue Kunden heranschaffen zu müssen, um deine Einnahmen stabil zu halten, musst du lediglich eine handvoll Käufer finden, die das Produkt dauerhaft verwenden. 

3. Plus500

Eine der höchsten Provisionen überhaupt erhältst du bei Plus500, wenn du einen Kunden dazu bringst, hier ein Depot zu eröffnen und mit dem Aktienhandel zu beginnen. Bis zu 800 Euro sind hier drin!

Das ist natürlich leichter gesagt, als getan, aber wenn du im Finanzbereich aktiv bist, sollte es durchaus möglich sein, das ein oder andere Konto zu vermitteln. Auch das Trading von Kryptowährungen lässt sich hier bewerben – als absolutes Hypethema generierst du hier schnell viel Aufmerksamkeit und Klicks. 

So hohe Provisionen kommen natürlich nicht Komplikationen: Es ist nicht ganz einfach, als Partner von Plus500 akzeptiert zu werden. Eine eigene Website ist absolute Voraussetzung, und ihre Qualität wird eingehend geprüft. Die Anmeldung zum Affiliate-Programm kann daher einige Tage dauern. 

Für seriöse Marketer aus dem Bereich Finanzen lohnt sich Plus500 aber in hohem Maße. In Anbetracht der sehr starken Provisionen reichen eine handvoll Abschlüsse pro Monat bereits aus, um den Gegenwert eines Durchschnittsgehalts zu verdienen. 

2. Teachable

In einer ganz anderen Ecke ist die Plattform Teachable unterwegs: Hier werden Onlinekurse, Coachings, Filme, Meisterklassen usw. angeboten. Die Inhalte variieren dabei stark und bieten eine entsprechende Vielfalt, die viele Menschen auf der Suche nach Weiterbildung anspricht. 

Ich selbst bin bei Teachable, ganz unabhängig von Affiliate-Marketing-Bemühungen, schon lange angemeldet. Den Basic-Plan erhält man hier bereits ab 29 Euro, für “Pro” und “Business” werden 99 bzw. 249 € fällig. 

Wirbst du einen neuen Nutzer, erhältst du 30 % Kommission – und das dauerhaft! Auch hier kannst du also wieder ein monatliches Einkommen erhalten, wenn dein Neukunde längerfristig dabei bleibt. Im Pro-Plan bedeutet das 33 € pro Monat für dich!

Damit lassen sich die Kosten für den eigenen Account schnell wieder hereinholen und erhebliche Gewinne erwirtschaften. Da das Angebot von Teachable wirklich attraktiv ist, bleiben die meisten Nutzer auch über längere Zeiträume an Bord. 

Wie der generelle Umgang mit Teachable ist auch die Anmeldung zum Partnerprogramm sehr einfach. Sowohl die Nutzung für deine persönlichen Onlinekurse als auch für das Affiliate-Marketing lohnen sich hier schnell. 

1.Builderall

Auf Platz 1 meiner Liste muss Builderall stehen. Der Grund dafür ist einfach: Kein Tool verwende ich selbst intensiver als dieses. Für alle Aspekte rund um Marketing, Websites, Landing Pages und Co. kommt es bei mir zum Einsatz. 

Die Builderall Suite enthält dabei eigentlich alles, was man für effektives Affiliate Marketing benötigt in einer gut bedienbaren Oberfläche. Dadurch lassen sich hochwertige Seiten erstellen, Landing Pages mit hoher Conversion-Rate erstellen und alle Marketing-Kennzahlen überwachen. 

Die monatlichen Kosten von aktuell 60 Euro für das Premium-Paket lassen sich spielend wieder hereinholen. Zum einen, da Builderall deine Affiliate Marketing Bemühungen auf eine neue Stufe hebt und dir viel Geld einbringt. Zum anderen aufgrund des extrem attraktiven Provisionsmodells:

Du erhältst hier nämlich ganze 100 % des ersten Monats, den ein von dir geworbener Kunde zahlt. Für jeden weiteren Monat gibt es dann 30 %, solange der neue Vertrag besteht. Du kannst hier also, neben der initialen Auszahlung, ein dauerhaftes Einkommen generieren. 

Zusätzlich erhältst du auch noch 30 % für jeden weiteren Käufer, der von deinen Kunden geworben wird. Diese zweite Stufe ist extrem lukrativ, da du davon ausgehen kannst, dass jeder Abonnent versuchen wird, weitere Interessenten zu werben. 

Builderall ist also nicht nur die Rundum-Sorglos-Lösung um online Geld zu verdienen; es hat auch eines der besten Provisionsmodelle auf Lager und ist damit ein absoluter Traum für Affiliate-Marketer! 

Meine Empfehlungen für dich

Egal, ob du gerade erst mit dem Affiliate Marketing startest oder schon ein alter Hase bist, ob du Versicherungen, Marketing-Tools oder Online-Yoga-Kurse verkaufst: in dieser Liste sollte für jeden etwas dabei sein und ich hoffe, sie bringt dir nachhaltigen Erfolg. 

Die hier aufgeführten sowie weitere Partnerprogramme findest du auf meiner eigens dafür angelegten Website. Dort kannst du auch zusätzliche Informationen rund um das Thema Affiliate Marketing erhalten. 

Wenn du dich von meinem persönlichen Favoriten, Builderall, erst einmal überzeugen möchtest, bevor du ein Abonnement abschließt, solltest du diesen Link klicken. Dort kannst du dich für einen kostenlosen 30 Tage Test anmelden und das Programm auf Herz und Nieren prüfen.

Solltest du noch Fragen zu Affiliate-Marketing Programmen haben oder Hilfe rund um das Online-Business benötigen, stehe ich dir auch gerne für einen direkten Austausch zur Verfügung. Mit einem Klick auf diesen Link kannst du mehr zum Angebot eines 1zu1-Coachings mit mir erfahren. 

Für zusätzliche Ressourcen zum Thema Affiliate-Marketing habe ich außerdem einen kostenlosen Onlinekurs geschaffen, den du hier finden kannst. Dort wird alles Wichtige noch einmal einfach und klar strukturiert erklärt. Reinschauen lohnt sich!

3 Kommentare zu „Top 5 Affiliate Marketing Programme 2021 | Online Geld verdienen“

  1. Pingback: Bau' Dir ein NEBENBERUFLICHES Einkommen auf! | Online Geld verdienen Tipps - affiliate-anbieter.de

  2. Pingback: Landingpage erstellen und E-Mail Adressen sammeln mit Builderall - affiliate-anbieter.de

  3. Pingback: Der große Affiliate Marketing Guide: der einfachste Weg, um online Geld zu verdienen! - affiliate-anbieter.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.